Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie zu optimieren. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere InformationenOK

+49 621 33996-0
  • DE
  • EN
  • Die Technik von AS-Interface auf einen Blick

    AS-Interface (Aktuator-Sensor-Interface) ist ein Standard für die Feldbus-Kommunikation, der die Parallelverkabelung ersetzt. AS-Interface basiert auf dem Master-Slave-Prinzip. Der Master tauscht dabei zyklisch Daten mit dem bis zu 62 angeschlossenen Slaves aus.

    Standardmäßig kann jeder Slave über jeweils vier Eingänge zum Auslesen von vier Sensoren und vier Ausgänge zum Steuern von Aktuatoren verfügen.

    Durchdringungstechnik

    Das Übertragungsmittel ist ein ungeschirmtes, nicht verdrilltes, zweiadriges gelbes Flachkabel, das gleichzeitig der Spannungsversorgung für die Kommunikationselektronik und für Teilnehmer mit niedrigem Strombedarf dient. Für Verbraucher mit einem höheren Energiebedarf, wie bspw. Motoren oder auch Ventilinseln, wird ein separates, für gewöhnlich schwarzes, Flachkabel, zur Energieversorgung verwendet.

    Die Sensoren oder Aktuatoren werden meist über die Durchdringungstechnik angeschlossen. Hierbei wird die Isolation des verpolsicher profilierten Flachkabels mittels zweier Durchdringungsdorne bei der Montage durchstoßen, ohne dass dieses vorher vorbereitet werden muss. So lassen sich Slaves jederzeit ohne größeren Montageaufwand direkt auf der Leitung versetzen oder ergänzen.

    Flexible Leitungsverlängerung

    Die AS-i Bus Topologie ist beliebig. Die gesamte Leitungslänge ist zwar begrenzt, kann aber durch Repeater, Busabschlüsse oder Extender erhöht werden.

    Bei auftretenden Fehlern helfen Diagnosegeräte oder Master mit eingebauten Diagnosefunktionen, diese im Netzwerk zu finden. Sollten Slaves ausfallen, können sie einfach ausgetauscht werden. Die Slaves können anschließend automatisch vom Master neu adressiert werden.

    Profitieren auch Sie von AS-Interface.

    Einfach

    zu installieren, zu konfigurieren, zu bedienen, zu erweitern

    Effizient

    weil robust, störsicher, diagnosefreundlich, kostensparend

    Innovativ

    da ein Kabel für
    Daten & Energie, freie
    Topologie, hohe Kompatibilität

    Kontakt

    Bihl+Wiedemann GmbH
    Floßwörthstraße 41
    68199 Mannheim

    +49 621 33996-0
    mail@bihl-wiedemann.de
    www.bihl-wiedemann.de